FC Weidenhausen - SG Laasphe/Niederlaasphe II

FC Weidenhausen - SG Laasphe/Niederlaasphe II 2:2 (0:2)

Tore: 0:1 Christoph Bald (7.), 0:2 Nikolai Klein (22.), 1:2 Friedrich Georg Spies (72.), 2:2 Marc Birkelbach (85.)

Nachdem man in der vergangenen Woche drei Punkte auf den Tabellenführer aus Edertal gutmachen konnte, wollte man den Druck auf diesen weiter erhöhen. Nach der frühen Führung durch Tore von Christoph Bald und Nikolai Klein sah es zunächst auch gut aus. Leider verpasste man es in der Folge die vielen hochkarätigen Chancen in Zählbares umzumünzen. Entweder scheitere man vorm Tor an sich selbst oder am Aluminium. So kam es, wie es kommen musste. In der 72. und 85. Minute nutzten die Gastgeber zwei ihrer wenigen Chancen und so verschenkt man zwei wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft.

Aufstellung SG Laasphe/Niederlaasphe II:
Anton Cojacari, Nikolai Klein, Sebastian Limper, Marvin Durchardt, Christoph Bald (Tobias Eicks), Sascha Trimbos (Jörn Schneider) , Julius Johannes Salz, Gianluca Paura (Alexander Eicks), Arne Kohlberger, Daniel Blöcher, Christoph Adolf Sinner